Seit mehr als 20 Jahren fertigt das belgische Familienunternehmen maßgeschneiderte Teppiche aus Wolle, Leinen, Baumwolle, Seide, Bambus, Leder, Kuhfell oder aus innovativen Materialkombinationen in Spitzenqualität. LE Limited Edition Teppiche sind einzigartige Charakterstücke mit seidenweichem Glanz und faszinierenden Effekten.

LE Limited Edition Teppiche – der Name ist Programm

Teppich liegt wieder im Trend. Vom neutralen, zurückhaltenden Bodenbelag avanciert der Teppich zu einem wichtigen raumgestaltenden Element. Die exklusiven LE Limited Edition Teppiche sind echte Hingucker im Raum, Haute Couture am Boden mit höchstem Anspruch. Dabei ist der Markenname „Limited Edition“ Programm, denn alle Teppiche werden auf Maß gefertigt und sind in individuellen Form- und Farbkombinationen erhältlich.

Schlichte Eleganz und noble Opulenz

Ein Teppich von LE Limited Edition ist stets etwas Besonderes. So zum Beispiel „Mystic“, hier werden Stücke verschiedener antiker türkischer Teppiche nachbehandelt, gefärbt und neu verwoben zu einem prächtigen modernen Patchwork. Wie nachhaltig ein Lichtspiel zwischen matt und glänzend sein kann, zeigt „Digital“: Bei diesem handgetufteten Teppich werden verschiedene Fäden aus Bambus, Wolle, Baumwolle und Leinen verwendet, die eine faszinierende Wirkung entfalten. Oder die außergewöhnlichen LE Limited Edition Teppiche der Kollektion „Gipsy“ – das Ergebnis eines gelungenen Recycling-Experiments: Stücke alter Chenille-Teppiche, verwoben mit neuer Chenille und ergänzt mit Kuhhaut werden zu einem atemberaubenden Patchworkteppich verarbeitet.

Made in Belgium

1992 gründete die Belgierin Katia Dewitte-Hanet gemeinsam mit ihrem Bruder James und ihrem Ehemann Philippe Hanet das Teppich-Label LE Limited Edition. Dabei blickt das Familienunternehmen bereits in der fünften Generation auf einen Stammbaum von renommierten Textil- und Teppichherstellern zurück. Mit Liebe und Leidenschaft für Garne, Gewebe und Farben vereint Limited Edition belgische Handwerkskunst und Design zu außergewöhnlichen Teppichen.